Die Erneuerung der iT-Flotte mit besonderem Augenmerk auf den Carbon Footprint der verwendeten Materialien und Dienstleistungen, eine Herausforderung für den iT-Manager? Eine Chance! Shayp hat sich für die Ausstattung seiner Mitarbeiter mit generalüberholten Computern entschieden. Ein Ansatz, der im Einklang mit den Werten unseres Unternehmens für einen grüneren Planeten steht. Workshop-Treffen mit Alexis Valero, Mitbegründer und CEO von rzilient.

Ihr Ansatz basiert auf der Beobachtung, dass der Prozess der Computerausstattung eines Unternehmens eine erhebliche Umweltbelastung darstellt. Sie erwähnen den Kohlenstoff-Fußabdruck. Was genau ist der Carbon Footprint?

Alexis: Wissenschaftler schätzen, dass die digitale Technologie für 4 % der Treibhausgasemissionen verantwortlich ist. Diese Verschmutzung ist unter anderem auf den erhöhten Verbrauch elektronischer Geräte zurückzuführen, denn neben der Nutzung ist es vor allem deren Produktion, die den Kohlenstoffgehalt beeinflusst. Die digitale Technologie spielt eine große Rolle in der aktuellen ökologischen Krise. Vernetzte Geräte sind Großverbraucher von Ressourcen und Energie. Recycling und Rekonditionierung sind daher eine Notwendigkeit geworden. Mit rzilient bieten wir eine einfache und nachhaltige Lösung für IT-Manager, die die IT-Assets eines Unternehmens verwalten. Der Kohlenstoff-Fußabdruck eines iT-Parks kann in der Tat durch einen Prozess der Vereinfachung in der Verwaltung des Parks und der Verwendung von wiederaufbereiteten Geräten rigoros verringert werden, dies in einem nachhaltigen und ökologischen Ansatz.

Sind Ihre Kernzielgruppen hauptsächlich iT-Manager?

Alexis: Wir sprechen CEOs, CFOs, HR-Manager und iT-Manager an, die ihre digitale Welt verantwortungsvoller gestalten wollen. Wir haben festgestellt, dass die Verwaltung von IT-Produkten und -Dienstleistungen innerhalb eines Unternehmens ein langer, komplexer und teurer Prozess ist. Dies ist heute umso relevanter, als Teleworking auf dem Vormarsch ist.

Belastbarkeit der Umwelt im Angesicht der einwirkenden Technologie. Was ist Ihr Angebot?

Alexis: Unser Angebot umfasst alle iT-Produkte, die Profis brauchen: Computer, Workstations, Zubehör und Software. Sie sind so leistungsstark wie neu, aber 30 bis 40 % günstiger. Wir treffen eine strenge Auswahl unserer Lieferanten und schenken jedem Schritt des Hardware-Upgrade-Kreislaufs große Aufmerksamkeit, um die Lebensdauer des Geräts im Laufe der Zeit zu verlängern. Wir bieten sowohl die Vermietung als auch den Verkauf an, je nach Art des Produkts und der Zahlungsmodalitäten.

Vierzig Kunden in nur 4 Monaten des Bestehens! Welche neuen Funktionen können wir erwarten?

Alexis: Als Teil der angestrebten Vereinfachung arbeiten wir an einer iT-Flottenmanagement-Plattform, die sich bereits in der Beta-Version befindet. Überwachung der IT-Flotte, Optimierung der Lebensdauer von IT-Equipment und der Wertschöpfungskette: Die Funktionalitäten unserer kollaborativen Plattform sind zahlreich und zielen darauf ab, die Prozesse der Ausstattung von Unternehmen mit IT-Equipment und Services zu erleichtern. Wir bieten Lösungen, die schnell aktiviert werden können, um das IT-Management flüssiger und verantwortungsvoller zu gestalten.

Was können wir Ihnen für Ihre Leistungen im Jahr 2021 wünschen?

Alexis: Unser Team setzt sich dafür ein, das Bewusstsein für die Auswirkungen der digitalen Technologie zu schärfen und unseren Kunden und Partnern ökologisch verantwortungsvolle Lösungen anzubieten. Das Wissen über die Auswirkungen der digitalen Technologie ist nicht sehr ausgeprägt, aber es ist nicht zu spät, das Bewusstsein für diesen Markt zu schärfen und Dienste zu integrieren, die die Probleme von morgen lösen können. Unser Wunsch ist es, die Erneuerung digitaler Materialien in Unternehmen so zu begrenzen, dass sie Teil einer "tech for good"-orientierten Logik sind. Wir konzentrieren uns derzeit auf mittelständische Unternehmen in Frankreich, Belgien, Spanien und Italien.

Abschließend: Welche Ergebnisse können Sie bisher mitteilen?

Alexis: Wir schätzen, dass wir es geschafft haben, unseren Kunden 50.000 kg Kohlenstoff einzusparen. Das ist ein großer Sieg!

 


Shayp’s commitments

Im Januar 2020 erhielt Shayp das Solar Impulse Efficient Solution Label für seine innovative Technologie zur Analyse des Wasserverbrauchs und zur Erkennung von Wasserlecks in Echtzeit. Die Lösung von Shayp wurde sowohl als kosteneffizient als auch als umweltfreundlich beurteilt.

Lesen Sie mehr über unser Engagement für den Planeten unter https://www.shayp.com/fr/about/

Über rzilient und seinen CEO, Alexis Valero.
https://www.rzilient.club
https://www.linkedin.com/in/valeroalexis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.